Thörnich
Der Ortsname Thörnich leitet sich von dem gallo-römischen „Turinga“ her und zeigt, dass auch dieses Dorf auf eine uralte Geschichte zurückblicken kann. Es liegt im größten Wein-Anbaugebiet der Mittelmosel an einer malerischen Moselschleife. Die Kultivierung ausgedehnter Rebflächen rund um den Ort und an den gegenüberliegenden Berghängen des Moseltals prägt ein einzigartiges Landschaftsbild. Thörnich lädt Gäste und Ausflügler ein, sich in der Ruhe der Region zu entspannen und das vielfältige Erlebnis-Angebot zu genießen. Der Moselradweg führt direkt an unserem Weingut vorbei. Besondere Erwähnung verdient das Thörnicher Weinhöfefest, zu dem die Winzer des Ortes immer am zweiten Wochenende im September zum mitfeiern einladen. Weitere Infos hierzu unter: www.thörnischer-weinhöfefest.de
Die Moselschleife bei Thörnich